Management Consulting


Nehmen Sie Kontakt auf!


Unterstützung bei der Rechnungslegung nach IFRS

Die internationale Rechnungslegung nach IFRS strebt in vielen Bereichen eine Bewertung der Vermögenswerte und Schulden zum beizulegenden Zeitwert (fair value) an. Diese Maxime führt oft zu Rechnungslegungsvorschriften mit komplexeren Bewertungsverfahren als die deutschen an den Anschaffungskosten orientierten Prinzipien. Hinzu kommt die Dynamik der Änderungen in den IFRS - aus aktuellem Anlass oder im Standard-Setzungsverfahren. Diese muss der Finanzbereich regelmäßig neben dem “Tagesgeschäft” bewältigen.

Meistern Sie den Wandel und schützen Sie sich vor operativen Risiken im Finanzbereich durch
        IFRS-Status-Check
        systematische Integration neuer / veränderter Standards
        Analyse spezifischer Unterschiede zwischen Steuerbilanz, HGB und IFRS
        Auswahl anzuwendender IFRS-Methoden
        Auswirkungen der Rechnungslegung auf das Controlling
        Neustrukturierung der betrieblichen Prozesse für Reporting und Closing
        Festlegung der künftigen IT-Architektur samt Schnittstellen zu vorgelagerten IT Systemen
        IFRS-Reporting - Design und Methodik sowie Implementierung.